Publikationen

Link

Navigation

  • Filetspitzen
  • Twitter
  • Facebook
  • Youtube
Themen

Ansprechpartner

Stefanie Sabet
Stefanie Sabet
Referentin
Telefon: +49 30 200786-143
Telefax: -243
ssabet@bve-online.de

Infothek


Pressemitteilungen

15.03.2017, Berlin

Weltverbrauchertag 2017 – Selbstbestimmtheit der Verbraucher stärken

Anlässlich des heutigen Weltverbrauchertages erklärt Christoph Minhoff,...
09.03.2017, Berlin

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 2-17

Konjunktur
Die Ernährungsindustrie konnte im Dezember 2016 einen Umsatz...

Verbraucher

Das Konsumverhalten wird geprägt durch den gesellschaftlichen Wandel, deshalb müssen sich Lebensmittel dem Verbraucher anpassen. Über 80 Millionen preisbewusste Einwohner mit immer höheren Ansprüchen machen Deutschland zu einem der am härtesten umkämpften Lebensmittelmärkte weltweit. Das Angebot ist so hochwertig, sicher, vielfältig und preiswert wie nie zuvor, der Verbraucher hat die Wahl zwischen über 170.000 Produkten im deutschen Markt.

Die individuellen und vielseitigen Bedürfnisse der Konsumenten fordern von den Lebensmittelherstellern täglich eine Steigerung ihrer Leistung durch immer bessere Produkte. Die Unternehmen nehmen die Wünsche ihrer Kunden ernst und passen ihr Produktsortiment und ihren Service ständig an die Konsumbedürfnisse der Verbraucher an. So entsteht neben einem intensiven Qualitäts- und Preiswettbewerb zunehmend auch ein „Emotionswettbewerb" um das Vertrauen der Kunden. Für die Ernährungsindustrie sind Zuverlässigkeit und Kundenorientierung erfolgsentscheidend, denn die Verbraucher kaufen nur, was ihren Ansprüchen genügt.

Über die Produkte der Ernährungsindustrie wird täglich neu „an der Kasse abgestimmt“ – nur wem es schmeckt, ist ein zufriedener Kunde. Die Ernährungsindustrie weiß das und sieht es als ihre Aufgabe an, die vielfältigen, sich ständig verändernden Erwartungen und Bedürfnisse der Verbraucher zu erfüllen.

Leitbild Verbraucher

Die Ernährungsindustrie geht vom Leitbild des souveränen Verbrauchers aus, der kompetent, informiert und kritisch ist und über sein Verhalten nachdenkt. Er ist für seine Entscheidungen selbst verantwortlich.

Industrielle Lebensmittelproduktion

Nur die industrielle Lebensmittelproduktion kann dem Anspruch der Verbraucher nach qualitativen, sicheren, innovativen, preiswerten sowie jederzeit verfügbaren Lebensmittel gerecht werden.

FAKT: ist 4: "Lebensmittelqualität"

Mit der Reihe FAKT:ist informiert die BVE über Themen der Ernährungsindustrie. Die vierte Ausgabe befasst sich mit dem Thema Lebensmittelqualität.

Verbraucherpolitische Positionen

Verbraucherpolitik muss den Ausgleich zwischen sachlich gebotener Regulierung und der aus der Freiheit der Unternehmen abzuleitenden eigenen Verantwortung für sichere und qualitativ hochwertige Lebensmittel leisten.

Konsumententrends

Das Konsumverhalten wird durch den gesellschaftlichen Wandel geprägt. 80 Millionen Verbraucher mit immer höheren Ansprüchen machen Deutschland zu einem der am härtesten umkämpften Lebensmittelmärkte weltweit.

Verbraucherdialog

Die BVE stellt sich dem Dialog mit der Öffentlichkeit und klärt über die tägliche Leistung der Branche für den Verbraucher, für Qualität und Sicherheit der Lebensmittel auf.

Spiele

Testen Sie in unserem Food-Quiz und Bilderrätsel, was Sie über Ernährung wissen, beispielsweise über die Lebensmittelinformations-Verordnung und die Nährwerttabelle.