Publikationen

Link

Navigation

  • Filetspitzen
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Youtube
Themen

Infothek


Umwelt

Für die hohe Qualität und Sicherheit unserer Lebensmittel sind saubere Böden, reine Luft und ausreichend Wasser die entscheidenden Voraussetzungen. Die Unternehmen der deutschen Ernährungsindustrie selbst stellen hohe Umweltanforderungen an sich und ihre Lieferanten, damit die Ansprüche der Konsumenten erfüllt werden können.

Die BVE setzt sich aktiv für eine ökologisch sinnvolle und praktikable, europäische und deutsche Umweltpolitik ein. Dieses Engagement bezieht sich selbstverständlich auch auf die angrenzenden Bereiche der Energie-, Klima- und Agrarpolitik. Ziel der BVE ist es, die natürlichen Ressourcen zu schützen und gleichzeitig die ökonomische Leistungsfähigkeit der Branche zu gewährleisten.

Eine Plattform zum Meinungsaustausch sowie eine Positionierung der Ernährungsindustrie bietet die BVE ihren Mitgliedern im BVE-Umweltausschuss. Hier werden aktuelle klima- und umweltpolitischen Entwicklungen näher beleuchtet.

Kreislaufwirtschaft

Das Konzept der „Kreislaufwirtschaft“ ist in den vergangenen Jahren verstärkt auf die politische Agenda gerückt. Auch für die deutsche Ernährungsindustrie spielt es eine bedeutende Rolle.

Klimaschutz

Die Begrenzung der Treibhausgasemissionen stellt eine internationale Zielsetzung dar, um dem Klimawandel entgegen zu wirken. Auch die Ernährungsindustrie engagiert sich.