Publikationen

Link

Navigation

  • Filetspitzen
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Youtube
Themen

Ansprechpartner

Stefanie Sabet
Stefanie Sabet
Geschäftsführerin, Leiterin Büro Brüssel
Telefon: +49 30 200786-143
Telefax: -243
ssabet@bve-online.de

Infothek


Pressemitteilungen

17.07.2018, Berlin

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 6-18

Konjunktur
Im April 2018 konnte die deutsche Ernährungsindustrie einen...
22.06.2018, Berlin

BVE fordert Sicherheit und klare Rahmenbedingungen im Handelsstreit mit den USA

Anlässlich der heute in Kraft getretenen Sonderabgaben auf bestimmte...

Terminkalender

05
-
08
Sep
05.-08.09.2018, Bangkok, Thailand

Thailand: Food & Hotel Thailand 2018

Die Food & Hotel Thailand, 05.-08.09., ist 2018 Teil des BMEL-Auslandsmesseprogramms. Die Bundesregierung stellt hier einen Firmengemeinschaftsstand unter dem Signet „Made in Germany“.
10
-
13
Sep
10.-13.09.2018, Melbourne

Australien: Fine Food Australia 2018

Die Fine Food Australia, 10.-13.09., ist 2018 Teil des BMEL-Auslandsmesseprogramms. Die Bundesregierung stellt hier einen Firmengemeinschaftsstand unter dem Signet „Made in Germany“.

Konsumententrends

Die Bedeutung der Qualität als Einkaufskriterium gegenüber dem Preis nimmt seit Jahren zu. Der Anteil der Konsumenten, die vermehrt bewusst konsumieren und auf eine nachhaltige und gesunde Ernährung Wert legen, ist auf 27 Prozent angestiegen.

Die Nachfrage nach Lebensmittel unterliegt einem ständigen Wandel, der von gesellschaftlichen Entwicklungen geprägt wird. Die gemeinsame Studie von BVE und GfK Consumer’s Choice’15 mit dem Titel „Die Auflösung der Ernährungsriten – Folgen für das Ess- und Kochverhalten“ kommt zu dem Ergebnis, dass die Verbraucher aufgrund des modernen Lebensstils anders essen. Frühstück und Mittagessen verlagern sich immer mehr vom heimischen Herd nach draußen.

Gesundheit, Convenience und Nachhaltigkeit sind wichtige Trends im Lebensmittelmarkt, die auf vielfältige Art und Weise von den Unternehmen in ihren Produktangeboten aufgenommen werden. Natürlichkeit und Regionalität sind weitere Tendenzen, dazu werden zunehmend Alternativprodukte wie z.B. laktosefreie Milch ausprobiert.

Lebensmittel müssen schmecken, darin sind sich alle Verbraucher einig. Doch was genau in den Einkaufskorb und auf den Tisch kommt, entscheidet jeder nach seinen Vorlieben, Gewohnheiten und den alltäglichen Anforderungen.

Kleine Freuden zu Weihnachten

An Weihnachten konsumiert der Verbraucher anders statt mehr, es wird häufiger selbst gekocht, regionale Saisonspezialitäten verdrängen Alltagsprodukte und man gönnt sich auch gerne mal etwas. In...
Mehr lesen

BVE-Sonderveranstaltung auf der Anuga zur Consumers‘ Choice Studie 2017

Welchen Stellenwert messen deutsche Verbraucher den Themen Gesundheit und Fitness beim täglichen Einkauf ihrer Lebensmittel und Getränke bei? Welche Ernährungsformen sind in den letzten Jahren entstanden, welche davon werden sich langfristig etablieren und wie sind diese mit dem modernen und schnelllebigen Alltag der Konsumenten vereinbar? Mit welchen Strategien kann und muss die Ernährungsindustrie diesen gesellschaftlichen Trends begegnen?
Mehr lesen

Anteil der Bio-Produkte am Lebensmitteleinkauf

Jeder Siebte kauft mehr Bio- als konventionelle Lebensmittel.
Mehr lesen

Bio-Lebensmittel auf Erfolgskurs

Bio-Lebensmittel entwickeln sich in vielen Produktkategorien vom einstigen Nischenprodukt zum Mainstream: Bei Obst und Gemüse greifen die Deutschen nach eigenen Angaben mehrheitlich zu Bio. Bei...
Mehr lesen Download