Publikationen

Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube
Themen

Infothek


Pressemitteilungen

04.02.2019, Berlin

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 01-19

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im November 2018 einen Umsatz von 15,9 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr sank er damit um 1,7 Prozent. Grund für diese Entwicklung war vor allem eine Verringerung der Absatzmenge um 2,2 Prozent.
16.01.2019, Berlin

Minhoff ruft Politik und Unternehmen zu mehr Bekenntnis für Europa auf

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2019 veröffentlicht die...

Terminkalender

26
Feb
26.02.2019 10:00 - 15:00 Uhr, HDLE, Berlin

BVE-Ausschuss für Umwelt-, Klima- und Energiepolitik

05
-
08
Mär
05.-08.03.2019, Tokyo

Japan: Foodex Japan 2019

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die...

Nachhaltige Lebensmittelproduktion

Für die deutschen Lebensmittelhersteller bedeutet „Nachhaltigkeit“, die Versorgung der Menschen mit Nahrungsmitteln in einer Weise zu sichern, die unter ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten tragfähig ist. Nachhaltiges Wirtschaften ist für die Unternehmen schon allein deshalb ökonomisch unabdingbar, da ohne eine intakte Umwelt, eine kaufkräftige Gesellschaft sowie gesunde Konsumenten keine Erträge und kein unternehmerischer Fortbestand möglich sind. Durch nachhaltiges Handeln sichert sich ein Unternehmen damit auch seine Wettbewerbsfähigkeit.

Die deutsche Ernährungsindustrie engagiert sich bereits in Form zahlreicher Aktivitäten und Initiativen für nachhaltiges Wirtschaften. Die Ansatzpunkte sind vielfältig und oft sehr branchen-und produktspezifisch, sie reichen vom Lieferketten- und Rohstoffmanagement über Energieeffizienz und Abfallvermeidung in der Produktion bis hin zu gemeinsamem sozialen Engagement mit den Kunden. Die Verantwortung zur Umsetzung des Nachhaltigkeitsgedankens liegt bei den Unternehmen selbst. Über alle Unternehmensgrößen hinweg gibt es hier auch zahlreiche Erfolge, aber nur die wenigsten sind öffentlich sichtbar. Die folgenden Beispiele sollen einen Einblick in das Nachhaltigkeitsengagement der Unternehmen der Ernährungsindustrie geben

Erhalt der Biodiversität: Lebensmittelhersteller übernehmen Verantwortung

Biodiversität ist auch für Lebensmittelhersteller ein wichtiges Thema. Viele Unternehmen ergreifen daher Maßnahmen, um die Umwelt zu schützen.

„Gutes tun und darüber reden“

Die BVE hat anlässlich der 5. Runde der „BVE-Regionalinitiative Nachhaltigkeitsförderung“ am 16. Oktober 2018 mit Yvonne Zwick vom RNE über das Thema „Nachhaltigkeit“ gesprochen.

„Menschen interessieren sich wieder für das Thema Nachhaltigkeit“

„Honig von nebenan“ - damit wirbt das Food-Startup nearBees. Die BVE hat mit Geschäftsführer Michael Gelhaus über das Nachhaltigkeitskonzept seines Unternehmens gesprochen.