Publikationen

Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube
Themen

Infothek


Pressemitteilungen

05.04.2019, Berlin

EU ist keine Selbstverstaendlichkeit - Lebensmittelbranche wirbt fuer ein einheitliches Europa

Freie Grenzen für Personen und Waren, keine Zölle und gleiche...
03.04.2019, Beriln

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 03-19

Konjunktur
Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im Januar 2019...

Terminkalender

24
-
26
Apr
24.-26.04.2019, Ho-Chi-Minh-Stadt

Vietnam: Food & Hotel Vietnam 2019

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die...
05
Jun
05.06.2019 11:00 - 16:00 Uhr, Bonn, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Außenwirtschaftsseminar

Lebensmittelverschwendung

Weltweit gehen geschätzt rund ein Drittel der Lebensmittelproduktion auf dem Weg vom Acker zum Teller verloren. Dies hat erhebliche ökonomische, ökologische und soziale Auswirkungen, denn global stehen wir vor der Herausforderung, bis 2050 eine wachsende Weltbevölkerung mit über neun Milliarden Menschen zu ernähren.

Alle Länder haben sich in der Agenda 2030 der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals) darauf geeinigt, die weltweite Lebensmittelverschwendung auf Einzelhandels- und Verbraucherebene bis 2030 um 50 Prozent zu reduzieren sowie die entlang der Produktions- und Lieferkette entstehenden Nahrungsmittelverluste zu verringern. Die Ernährungsindustrie bekennt sich klar zu einer nachhaltigen und bedarfsgerechten Lebensmittelproduktion. Viele Initiativen in der Branche – teilweise in Zusammenarbeit mit wichtigen Stakeholdern – unterstützen einen ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlichen Ressourcenverbrauch in der Lebensmittelproduktion und fördern das Konsumbewusstsein der Verbraucher.

„Gerade in Deutschland sind die Verbraucher beim Thema Lebensmittelverschwendung besonders gefragt“

Die BVE hat mit Karin von Funck über die Ergebnisse der BCG-Studie zum Thema Lebensmittelverschwendung gesprochen.
Mehr lesen

„Zu gut für die Tonne!“

Die BVE ist Unterstützer der Initiative „Zu gut für die Tonne!“, die 2012 vom BMEL zur Reduktion von Lebensmittelverschwendung ins Lebens gerufen wurde.
Mehr lesen

„United Against Waste“

Die BVE ist Gründungs- und Vorstandsmitglied der Initiative „United Against Waste“, die sich gegen Lebensmittelverschwendung im Außer-Haus-Markt einsetzt.
Mehr lesen

„Every Crumb Counts“

Über „FoodDrinkEurope“ unterstützt die BVE die Initiative „Every Crumb Counts“, die auf europäischer, nationaler und globaler Ebene nach Lösungen gegen Lebensmittelverschwendung sucht.
Mehr lesen