Publikationen

Link

Navigation

  • Filetspitzen
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Youtube
Presse

Infothek


Pressemitteilungen

14.06.2018, Berlin

Exportklima der deutschen Ernährungsindustrie leicht eingetrübt – Exportfördermaßnahmen erfolgreich, für KMUs aber ausbaufähig

Das Exportklima der Ernährungsindustrie hat sich im Mai 2018 eingetrübt....
14.06.2018, Berlin

8. Außenwirtschaftstag der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Brexit, Handel mit Indonesien und China oder Menschenrechte in der...

Terminkalender

24
-
27
Jun
24.-27.06.2018, Teheran Permanent Fairground

Iran: iran food + hospitality 2018

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die...
30
Jun
-
02
Jul
30.06.-02.07.2018, New York

USA: IFFCS - International Summer Fancy Food & Confection Show

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die...

Ernährungsindustrie.2018

17.05.2018
Die deutsche Ernährungsindustrie ist mit 595.506 Beschäftigten in 6.044 Betrieben der viertgrößte deutsche Industriezweig und führend in Europa. Die Branche sichert Stabilität, Wohlstand und Beschäftigung in allen Regionen Deutschlands. Eng mit ihrem Produktionsstandort verbunden und fest in die globale Lebensmittelkette integriert, ist die Ernährungsindustrie ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im ländlichen Raum und international wettbewerbsfähig. Höchste Qualität, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kundenorientierung zu bezahlbaren Preisen zeichnen die moderne Lebensmittelproduktion aus. Die Ernährungsindustrie sorgt täglich für das Wohl von 82 Millionen zufriedenen Verbrauchern in Deutschland. Auch darüber hinaus schätzen Kunden weltweit die Qualität deutscher Produkte.

Die BVE – Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e. V. ist der wirtschaftspolitische Spitzenverband der Fachverbände und Unternehmen der Ernährungsindustrie in Deutschland. Die BVE vertritt die branchenübergreifenden Interessen der Lebensmittelhersteller in Berlin und Brüssel. Mit dieser Broschüre informieren wir über die wichtigsten Kerndaten unseres Wirtschaftszweiges.