Publikationen

Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube
Presse

Infothek


Pressemitteilungen

20.05.2019, Berlin

Endspurt Europawahl: „Heldenbild“- Generator macht Bekenntnis zu Europa für alle möglich

Bevor am kommenden Sonntag ein neues Europaparlament gewählt wird,...
13.05.2019, Berlin

Gemeinsame Presseerklärung: Digitalisierung ist auch in der Ernährungsindustrie ein Top-Thema

Wie können Unternehmen der Ernährungsindustrie die Chancen der...

Terminkalender

28
Mai
28.05.2019 11:00 - 12:30 Uhr, Berlin, HDLE, Konferenzraum Foyer

BVE-ANG-Jahrespressekonferenz

Anmeldung erbeten bis 27. Mai 2019.
05
Jun
05.06.2019 11:00 - 16:00 Uhr, Bonn, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Außenwirtschaftsseminar

Unsere Lebensmittelwirtschaft – eine starke Kraft für Deutschland, Stand: Jan. 2016

06.01.2016
Von der Aussaat bis zum Teller: Die Lebensmittelkette umfasst alle Schritte von der Urproduk tion bis zum Verbraucher. Während
die Landwirtschaft die pflanzlichen und tierischen Rohstoffe gewinnt, werden hiervon rund 84 Prozent von Handwerk und Industrie
zu einem vielfältigen Angebot selbst produzierter Lebensmittel weiterverarbeitet. Über den Lebensmittelgroßhandel, den Lebensmitteleinzelhandel sowie die Handwerksbetriebe gelangt die Fülle der so produzierten Lebensmittel an gewerbliche Abnehmer und Verbraucher. Eine breite Angebotspalette findet der Verbraucher auch außer Haus, z. B. in der Gastronomie und Hotellerie, in Krankenhäusern und Betriebskantinen.

Die Lebensmittelbranche ist einer der leistungsstärksten und verlässlichsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Sie versorgt
täglich die über 81 Millionen Einwohner flächendeckend und zuverlässig mit sicheren, hochwertigen und genussvollen Lebensmitteln.Hinzu kommen zahlreiche Exporte. Hohe Qualitätsstandards und Produktsicherheit haben dabei auf allen Stufen der Lebensmittelkette oberste Priorität.

Allein die Ernährungsindustrie ist der drittgrößte Industriezweig in Deutschland. Die gesamte Lebensmittelwirtschaft
trägt mit 163 Milliarden Euro rund sechs Prozent zur gesamt wirtschaftlichen Wertschöpfung in Deutschland bei!
Damit ist die Branche ein Garant für Wohlstand, Wachstum und Beschäftigung – gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Die
überwiegend durch kleine und mittelständische Unternehmen geprägte Lebensmittelwirtschaft ist außerdem ein wichtiger Kunde
für andere Branchen wie Landmaschinentechnik, Logistik, Saatgutgewinnung und Verpackungsmittelindustrie und sichert dort
ebenfalls Wertschöpfung und Einkommen.