Publikationen

Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube
Themen

Infothek

 
BVE-Jahresbericht 2021 PDF
BVE-Jahresbericht 2021 LEISTUNGSFÄHIGKEIT AUCH IN DER KRISE BEWIESEN 2020 ist sicherlich ein Jahr, das in einschneidender Erinnerung bleiben wird – ein Jahr voller Unsicherheit und Veränderungen, deren gesellschaftliche wie wirtschaftliche Auswirkungen wir in ihrer Gänze noch gar nicht abschätzen können. Aber auch ein Jahr, das der Politik und der Öffentlichkeit gezeigt hat, wie sehr unsere Branche systemrelevant ist. Im Frühjahr brach die empfundene Selbstverständlichkeit gefüllter Regale im Lebensmitteleinzelhandel auf, die Sorge vor Versorgungsengpässen wuchs. Doch dank des unermüdlichen Einsatzes in den Unternehmen der Ernährungsindustrie konnte sichergestellt werden, dass die Menschen in Deutschland auch in einer Krise in gewohntem Maße mit Lebensmitteln versorgt werden. Wir haben große Herausforderungen wie Hamsterkäufe gemeistert und den Nachschub fürs Regal gesichert! In 2021 werden die Herausforderungen für die Branche und die Anforderungen an die Produkte jedoch nicht kleiner. Völlig zu Recht erwarten Verbraucher nicht nur einen guten Geschmack der Lebensmittel, sondern auch eine einwandfreie Sicherheit und die Einhaltung von Nachhaltigkeitsstandards. Dabei müssen die Produkte verbraucherfreundlich und erschwinglich bleiben. Hunderttausende Landwirte, Lebensmittelhersteller und -händler, das Handwerk und die Gastronomie wachsen jedes Jahr aufs Neue über sich hinaus und nehmen diese Herausforderungen an. Ausdruck dieser Tatkraft sind unter anderem 40.000 neue Produkte, die jährlich auf den Markt kommen, zusätzlich zu veränderten Rezepturen, Verpackungen oder Herstellungsprozessen. Den negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie trotzend stellte die deutsche Ernährungsindustrie ihre Leistungsfähigkeit im Jahr 2020 erneut unter Beweis und konnte das Umsatzniveau des Vorjahres mit einem leichten Rückgang nahezu halten. Die Branche erwirtschaftete 185,3 Milliarden Euro und konnte damit das Vorjahresergebnis halten. Doch ein Blick in die Teilbranchen zeigt, dass einzelne Bereiche schwerer mit den negativen Folgen der Pandemie zu kämpfen haben. Dieser Jahresbericht ist ein Beleg für den Erfolg und die Widerstandsfähigkeit der Lebensmittelherstellenden und ihres Dachverbandes, der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie. Hieran haben vor allem unsere Mitglieder einen entscheidenden Anteil. Die Unterstützung und das Vertrauen für und in das Team der BVE sind herausragend. Dafür danken wir ganz herzlich! Wir werden auch in diesem Jahr mit voller Kraft für die Interessen unserer Mitglieder eintreten und unsere Stimme wahrnehmbar erheben. Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches, spannendes und gutes Jahr 2021.
FAKT: ist 8: Nachhhaltigkeit in der Ernährungsindustrie PDF
FAKT: ist 8: Nachhhaltigkeit in der Ernährungsindustrie
 

Pressemitteilungen

22.06.2022, Berlin

BVE veröffentlicht Jahresbericht: Zweites Corona-Jahr stellt Ernährungsindustrie auf harte Probe

Das Jahr 2021 stellte die Ernährungsindustrie erneut auf eine harte Probe:...
10.06.2022, Hamburg/Berlin

B.A.U.M., BVE, Regionalwert Leistungen und das ZNU der Universität Witten/Herdecke arbeiten zusammen

Was ist die Antwort der Ernährungsindustrie auf den Green Deal der EU? Wie...

Terminkalender

20
Sep
20.09.2022 10:00 - 17:00 Uhr, Berlin, Haus der Land- und Ernährungswirtschaft

Seminar BVE-Krisenmanagement Risiko & Lieferkette

BVE-Initiativen

22.05.2017
Ob durch Konsumenten, Politik, Investoren, Lebensmitteleinzelhandel oder auch Nicht-Regierungsorganisationen – die Marktansprüche an wirtschaftliches Handeln sind spürbar gestiegen.

Die Ernährungsindustrie ist daher ständig bestrebt, den wachsenden Ansprüchen – sowohl in der Produktion als auch in den Lieferketten – gerecht zu werden und ihre Leistungen transparent zu machen. Das belegen nicht nur die zunehmenden freiwilligen Nachhaltigkeitsberichte und -initiativen der Hersteller, sondern auch die steigende Zahl an nachhaltigen Produktinnovationen. Um gerade den vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen der Branche Unterstützung bei Ausbau und Spezifizierung ihres Nachhaltigkeitsengagments zu leisten, hat die BVE verschiedene Initiativen ins Leben gerufen - die wichtigsten sollen hier vorgestellt werden:

„Wir helfen Lebensmitteherstellern dabei, nachhaltiger zu werden“

Über den aktualisierten Branchenleitfaden für den Deutschen Nachhaltigkeitskodex spricht die Geschäftsführerin der BVE und Leiterin des Brüsseler Büros, Stefanie Sabet, mit Pressereferent Oliver Numrich.

Nachhaltigkeitsstrategien für die Ernährungswirtschaft

Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie lädt zum kostenlosen Online-Seminar "Nachhaltigkeitsstrategien für die Ernährungswirtschaft" am 24. Februar 2022 von 09:30 - 11:30 Uhr ein.

BVE-Branchenleitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)

Gemeinsam mit dem RNE hat die BVE einen Leitfaden entwickelt, der insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen Hilfestellung bei ihrer Nachhaltigkeitsberichterstattung leisten soll.

BVE-Regionalinitiative Nachhaltigkeitsförderung

Im Rahmen der „BVE-Regionalinitiative Nachhaltigkeitsförderung“ führt die BVE in verschiedenen Bundesländern Informationsveranstaltungen und Workshops zum Thema Nachhaltigkeitsmanagement durch.

„Unternehmen Biologische Vielfalt“ (UBi)

Seit 2017 ist die BVE ideeller Unterstützer und Multiplikator der Verbändeplattform „Unternehmen Biologische Vielfalt“ (UBi).

Business-Scout-Programm

Die BVE ist Teil des Business-Scout-Programms – einer Kooperation mit dem BMZ, das der BVE einen Mitarbeiter (Business-Scout) für Themen der Entwicklungszusammenarbeit zur Verfügung stellt.