Publikationen

Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube
Veranstaltungen

Infothek


Pressemitteilungen

10.09.2019, Köln/Berlin

Ernährungsindustrie zieht positive Halbjahresbilanz – Erwartungen sind jedoch verhalten

Die Halbjahresbilanz der Ernährungsindustrie fällt positiv aus. Nach der...
03.09.2019, Berlin

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 08-19

Konjunktur
Die deutsche Ernährungsindustrie musste im Juni 2019 einen...

Terminkalender

05
-
09
Okt
05.-09.10.2019, Köln, Halle 10.2, A040-C049

Anuga

Die Anuga in Köln ist die internationale Leitmesse der Lebensmittel- und Getränkewirtschaft.
07
Okt
07.10.2019 09:30 - 17:00 Uhr, Kölnmesse Nord, Rheinsaal 1-4

5. Innovation Food Conference auf der Anuga 2019

BVE-HGF C. Minhoff ist einer der Redner auf der 5. Innovation Food Conference am 7. Oktober 2019 in Köln im Rahmen der Anuga.
07
Okt
07.10.2019 11:30 - 12:30 Uhr, Anuga, Koelnmesse, Halle 10.2, Stand A040

Anuga-Lunchtalk: Grüner verpacken - Wege aus der Abfalldiskussion

Das Thema Nachhaltigkeit steht bei Handel, Konsumgüterindustrie und Verpackungsbranche ganz oben auf der Agenda. Herzliche Einladung zum Anuga-Lunchtalk am BVE-Messestand, Anuga, Halle 10.2., Stand A040

Programm

10.30 Uhr Einlass und Registrierung

11:00 Uhr Begrüßung

  • Dr. Bettina Hartwig, Leiterin der Unterabteilung 41 des Bundesministeriums für Ernährung
    und Landwirtschaft
  • Stefanie Sabet, Geschäftsführerin und Leiterin Büro Brüssel bei der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e. V


11:20 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema „BREXIT“
  • Sigrun Neuwerth, Leiterin des Referats 611 „Beziehungen zu Europäischen Staaten und zum Europäischen Parlament, Brexit“ im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  • Stefanie Sabet, Geschäftsführerin und Leiterin Büro Brüssel bei der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e. V.
  • Ananda Guha, Department for Environment, Food and Rural Affairs, Vereinigtes Königreich, Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten
  • Thomas Pütter, Task Force Brexit bei Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG

Moderation: Anselm Elles, Managing Partner bei AFC Management Consulting GmbH


12:30 Uhr Mittagspause

13:45 Uhr Interaktive Länder- und Themenforen (zeitlich parallel)
Zukunftsmarkt Afrika?!
  • Martin Kalhöfer, Bereichsleiter Afrika / Nahost bei Germany Trade and Invest – GTAI
  • Dr. Karoline Schollmeyer, Referentin für Ernährung und Landwirtschaft an der Deutschen Botschaft in Rabat
  • Dr. Sonja Kreibich, Leiterin des Referats für Grundsatzfragen Subsahara-Afrika, bilaterale und EU-Beziehungen zu Südliches Afrika, Große Seen und Kongo im Auswärtigen Amt
  • Claudia Christnach, Senior Expert Manager bei Rhodius Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG

Moderation: Heike Höffler, Leiterin Agrarhandel, Agrarwirtschaftsförderung und Agrarfinanzierung bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit – GIZ

Japan
  • Dr. Lucas Witoslawski, Stellv. Geschäftsführer der Auslandshandelskammer in Tokio
  • Christiane Wilkens-Ripcke, Key Account Manager Asia/Pacific bei Carl Kühne KG, GmbH & Co.
  • Jürgen Schmid, Director SKW East Asia Ltd. (angefragt)

Moderation: Judith Kons, Leiterin des Referats 625 „Osteuropa, Zentral- und Ostasien,Erweiterung“ im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Digitalisierung globaler Lieferketten
  • Dr. Gerhard Neuberger, Leiter Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement bei Ferrero OHG mbH
  • Andrea Lindner, Referentin im Referat DII.B.2 „Anforderungsmanagement, Portale und zentrale IT-Dienste“ bei der Generalzolldirektion
  • Ulf Venne, Director Sales EMEA & AP, Resilience360 GmbH, Deutsche Post DHL Group
  • Lars Wannemacher, Advisor for Technology in International Cooperation bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH

Moderation: Anselm Elles, Managing Partner bei AFC Management Consulting GmbH

15:15 Uhr Networking / Austausch mit Referenten bei Kaffee und Kuchen

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung



Veranstaltungsort:
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Rochusstraße 1
Haus 14 – Konferenzbereich im Erdgeschoss, 53123 Bonn
Anmeldung unter: www.bmel.de/aussenwirtschaftsseminar-2019
Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. Mai 2019 wird gebeten.