Publikationen

Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube
Themen

Infothek


Pressemitteilungen

05.04.2019, Berlin

EU ist keine Selbstverstaendlichkeit - Lebensmittelbranche wirbt fuer ein einheitliches Europa

Freie Grenzen für Personen und Waren, keine Zölle und gleiche...
03.04.2019, Beriln

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 03-19

Konjunktur
Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im Januar 2019...

Terminkalender

24
-
26
Apr
24.-26.04.2019, Ho-Chi-Minh-Stadt

Vietnam: Food & Hotel Vietnam 2019

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die...
05
Jun
05.06.2019 11:00 - 16:00 Uhr, Bonn, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Außenwirtschaftsseminar

Welternährung

Die Vereinten Nationen haben zur Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung 17 politische Ziele für eine nachhaltige Entwicklung, die Sustainable Development Goals (SDGs), formuliert. Nach der Bekämpfung von Armut steht die Bekämpfung von Hunger an zweiter Stelle. Die notwendige Sicherung der Ernährung für eine wachsende Weltbevölkerung und ein nachhaltiger Umgang mit den dafür benötigten natürlichen Ressourcen stellt eine enorme Herausforderung für Regierungen, Wirtschaft und Wissenschaft in aller Welt dar.

Auch die deutsche Ernährungsindustrie engagiert sich für dieses Ziel. Im GFFA Berlin e. V., dem Ausrichter des Global Forum for Food an Agriculture (GFFA), haben sich die BVE, der Deutsche Bauernverband, die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft zusammengeschlossen, um ihr Engagement für die Sicherung der Welternährung zu koordinieren.

Global Forum for Food an Agriculture Berlin e. V. (GFFA Berlin e. V.)

Die BVE ist Gründungsmitglied des Vereins GFFA Berlin e. V., der sich für die Verbesserung der globalen Nahrungsmittelversorgung und den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen einsetzt.
Mehr lesen