Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube
Themen

Infothek


Pressemitteilungen

30.06.2022, Berlin

1.500 Mal mehr Klimaschutz: Gaskrise verstärkt Interesse an Klimaschutz-Kampagne der Ernährungsindustrie

Die Klimaschutzkampagne der Bundesvereinigung der Deutschen...
22.06.2022, Berlin

BVE veröffentlicht Jahresbericht: Zweites Corona-Jahr stellt Ernährungsindustrie auf harte Probe

Das Jahr 2021 stellte die Ernährungsindustrie erneut auf eine harte Probe:...

Terminkalender

20
Sep
20.09.2022 10:00 - 17:00 Uhr, Berlin, Haus der Land- und Ernährungswirtschaft

Seminar BVE-Krisenmanagement Risiko & Lieferkette

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 04-20

06.03.2020
Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im Januar 2020 einen Umsatz von 15,6 Milliarden Euro. Damit konnte die Branche mit einem Wachstum von 6,2 Prozent im Vorjahresvergleich in das neue Jahr starten. Der Zuwachs ist auf eine gestiegene Absatzmenge von 2,1 Prozent sowie auf höhere Verkaufspreise im In- und Ausland zurück zu führen. Ein gutes Drittel des Umsatzes entfiel auch im Januar auf den Export als Ertragsstütze für den Inlandsmarkt. Insgesamt wurden Lebensmittel im Wert von 5,2 Milliarden Euro exportiert, 2,4 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Zeitgleich zu diesem positiven Jahresauftakt im Verkauf wurde die Produktion leicht gesteigert. Der kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex stieg um 0,9 Prozent im Vorjahresvergleich.

Den vollständigen Report können Sie hier einsehen.