Publikationen

Link

Navigation

  • Filetspitzen
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Youtube
Themen

Ansprechpartner

Stefanie Sabet
Stefanie Sabet
Geschäftsführerin, Leiterin Büro Brüssel
Telefon: +49 30 200786-143
Telefax: -243
ssabet@bve-online.de
Benjamin Baykal
Benjamin Baykal
Juniorreferent
Telefon: +49 30 200786-154
Telefax: -254
bbaykal@bve-online.de

Infothek


Pressemitteilungen

14.06.2018, Berlin

Exportklima der deutschen Ernährungsindustrie leicht eingetrübt – Exportfördermaßnahmen erfolgreich, für KMUs aber ausbaufähig

Das Exportklima der Ernährungsindustrie hat sich im Mai 2018 eingetrübt....
14.06.2018, Berlin

8. Außenwirtschaftstag der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Brexit, Handel mit Indonesien und China oder Menschenrechte in der...

Terminkalender

24
-
27
Jun
24.-27.06.2018, Teheran Permanent Fairground

Iran: iran food + hospitality 2018

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die...
30
Jun
-
02
Jul
30.06.-02.07.2018, New York

USA: IFFCS - International Summer Fancy Food & Confection Show

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die...

Lebensmittelhandel

Der Lebensmitteleinzelhandel ist der wichtigste Absatzkanal für die Ernährungsindustrie. 2016 stieg der Lebensmittelumsatz im Handel auf 195,5 Milliarden Euro. Die Wettbewerbskonzentration im deutschen Lebensmitteleinzelhandel ist hoch, fünf Großunternehmen haben einen Marktanteil von fast 75 Prozent. Ihnen gegenüber stehen die überwiegend kleinen und mittelständischen Lebensmittelhersteller.

Diese starke Verhandlungsposition der Handelskonzerne sorgt für einen harten Preiswettbewerb am Markt, da die Lebensmittelhersteller notwendige Preisanpassungen mitunter nur im begrenzten Maße durchsetzen können. Bei ungleicher Verhandlungsstärke werden häufig die geforderten Konditionen des Handels von den Unternehmen akzeptiert, um bestehende Leistungen nicht zu gefährden. Das belastet die ohnehin schwierige Ertragslage der Unternehmen der Ernährungsindustrie.

Die deutschen Konsumenten werden über von rund 110.000 Lebensmitteleinzelhandelsbetrieben täglich mit frischen Lebensmitteln und Getränken versorgt. Diese Leistung ist nur durch eine intensive Zusammenarbeit in der Lebensmittelkette und eine komplexe Logistik möglich.

GfK Consumer Index Februar 02-2018

Die Anteile der Alleinlebenden und der Empty Nester sind in den letzten zehn Jahren stark gestiegen, während die Bedeutung der jungen und der Rentnerhaushalte abgenommen hat.
Mehr lesen

GfK Consumer Index Januar 01-2018

Die Kehrseite der Hochkonjunktur und des Beschäftigungsbooms ist: Immer mehr Menschen haben kaum noch Zeit
Mehr lesen

GfK Consumer Index Dezember 12-2017

Das Jahr 2017 war mit das beste in einer langen Reihe guter Jahre: für die Wirtschaft, für den Arbeitsmarkt, für die Lohnentwicklung und für den privaten Konsum.
Mehr lesen

GfK Consumer Index November 11-2017

Obwohl Weihnachten 2017 wie jedes Jahr auf den 25. und 26. Dezember fiel, musste man diesmal Lebensmittel horten, als stünde eine neue Eiszeit bevor.
Mehr lesen

GfK Consumer Index Oktober 10-2017

Im LEH beginnt der Weihnachtsverkauf schon Anfang September: Viel zu früh, sagen die Verbraucher
Mehr lesen

GfK Consumer Index September 09-2017

Im LEH sind die Preise seit dem Frühjahr 2017 deutlich gestiegen.
Mehr lesen

GfK Consumer Index August 08-2017

Die wichtigsten Trends der letzten Jahre sind Convenience einerseits, Genuss, Gesundheit und Nachhaltigkeit andererseits
Mehr lesen

Anteile am Lebensmittelumsatz im Einzelhandel 2016

Der deutsche Einzelhandel ist mit einem Jahresumsatz mit Lebensmitteln von rund 195 Milliarden Euro in 2016 der größte Absatzkanal für die Ernährungsindustrie. Rund drei Viertel des Marktes...
Mehr lesen

GfK Consumer Index Juli 07-2017

Der Bio-Anteil hat sich innerhalb von zehn Jahren also nahezu verdoppelt. 98 Prozent aller Haushalte kaufen aktuell mindestens ein Bio-Produkt im Jahr.
Mehr lesen

GfK Consumer Index Juni 06-2017

Eine gute Halbzeit ist zwar erst die halbe Miete, doch macht sie berechtigte Hoffnung auch auf ein gutes Ende.
Mehr lesen

GfK Consumer Index Mai 05-2017

In diesem Jahr eilen die Discounter dagegen der Konkurrenz davon. Zu Ende Mai lag der Umsatzzuwachs der Schiene bei knapp fünf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die anderen kommen da bei weitem nicht heran.
Mehr lesen

GfK Consumer Index April 04-2017

Auf Basis des Einkaufverhaltens kristallisieren sich vier Kochtypen heraus und vier andere, die man vielleicht eher als ‚Verzehrer’ denn als Köche bezeichnet. Auffallende Entwicklung ist der Bedeutungsverlust des Alltagskochs.
Mehr lesen

GfK Consumer Index März 03-2017

Auftrieb der Handelsmarken hält an. Neben den Discountern haben auch die Vollsortimenter den Wert der Eigenmarke entdeckt.
Mehr lesen