Publikationen

Link

Navigation

  • Filetspitzen
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Youtube
Themen

Ansprechpartner

Stefanie Sabet
Stefanie Sabet
Geschäftsführerin, Leiterin Büro Brüssel
Telefon: +49 30 200786-143
Telefax: -243
ssabet@bve-online.de

Infothek


Pressemitteilungen

07.02.2018, Berlin

Ernährungsindustrie begrüßt Einigung auf Koalitionsvertrag und Anerkennung der Leistung der Industrie

Zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen erklärt Christoph Minhoff,...
31.01.2018, Berlin

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 1-18

Konjunktur
Im November 2017 erwirtschaftete die deutsche...

Terminkalender

20
-
21
Feb
20.02.2018 08:00 Uhr - 21.02.2018 15:30 Uhr, nhow Berlin

10. Food Safety Kongress

Die BVE ist Kooperationspartner des 10. Food Safety Kongress.
01
Mär
01.03.2018 10:00 - 16:00 Uhr, Berlin, HDLE

Fachtagung Compliance

Export: Daten und Fakten

Deutschland ist eine der führenden Exportnationen für Lebensmittel. Das Exportgeschäft trägt 33 Prozent zum Branchenumsatz bei und ist der Wachstumsmotor für die Ernährungsindustrie. Das exzellente Preis-Leistungs-Verhältnis, die hohe Qualität und Zuverlässigkeit deutscher Hersteller werden weltweit geschätzt. 2016 wurden Lebensmittel im Rekordwert von 56,7 Milliarden Euro exportiert, ein Anstieg von nominal um 3,6 Prozent gegenüber 2015. Damit übertraf das Wachstum im Exportgeschäft erneut die Umsatzentwicklung in Deutschland.

Hauptabsatzmarkt für deutsche Lebensmittelexporte ist mit rund 80 Prozent der EU-Binnenmarkt. Die wichtigsten Handelspartner sind die Niederlande, Frankreich und Italien. Insgesamt stiegen die Exporte der Ernährungsindustrie im EU-Binnenmarkt um 2,8 Prozent. Der Zuwachs bei Lebensmittelausfuhren außerhalb der EU betrug 2016 knapp 7 Prozent. Absatzmärkte in Drittländern werden für das Exportwachstum der Ernährungsindustrie immer wichtiger. Die wichtigsten Drittlandsmärkte sind die USA, Schweiz, China und Russland. Die größten Chancen bieten sich auf Märkten mit ähnlichem Konsumverhalten und hoher Kaufkraft und gut entwickelten Vertriebsstrukturen. Beliebte deutsche Exportprodukte sind Milch- und Fleischerzeugnisse sowie Süß- und Backwaren.

Ausfuhr der deutschen Ernährungsindustrie 2016 weltweit

78 Prozent der deutschen Lebensmittelexporte werden in der EU abgesetzt.
Mehr lesen

Die exportstärksten Warengruppen der Ernährungsindustrie 2016

Die exportstärksten Branchen der Ernährungsindustrie 2016 waren die Fleisch- und Fleisch verarbeitende Industrie mit einem Anteil von 18 Prozent.
Mehr lesen