Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube

Twitter


Forum Nachhaltiges Palmöl

Klimaschutzkampagne

Lebensmittelhilfen für die Ukraine

Die deutsche Ernährungsindustrie unterstützt die Lebensmittelhilfen für die Ukraine. Unternehmen, die notwendige Lebensmittel spenden wollen, können sich an die Koordinierungsstelle des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wenden: www.lebensmittelhilfe-ukraine.de. Die Unternehmen finden dort auch eine Liste der aktuell am dringendsten benötigen Waren.

Pressemitteilungen

22.09.2022, Berlin/Bonn

Verfügbarkeit von Rohstoffen bleibt für die Lebensmittelhersteller die größte Herausforderung

Die Abhängigkeit von globalisierten Warenströmen, bei gleichzeitig...
05.09.2022, Berlin

Ernährungsindustrie: Erweitertes Entlastungspaket ist überlebenswichtig für Nahrungsmittelhersteller

Die Ernährungsindustrie begrüßt die Erweiterung und Verlängerung der...

Terminkalender

25
Okt
25.10.2022, Online

BVE-Fachtagung Energiewende in der Ernährungsindustrie mit dem Schwerpunktthema „Versorgungssicherheit und Klimaschutz“

Die BVE-Fachtagung „Energiewende in der Ernährungsindustrie“ zum...

CO2-Mangel belastet die Ernährungsindustrie

Vergrößern
Die hohen Energiepreise haben einen akuten CO2-Mangel ausgelöst. Betroffen sind unter anderem die Brauereien, Mineralquellen, Schlachthöfe und Hersteller von vielen gekühlten Verarbeitungsprodukten. Bei vielen Herstellern gehen die Vorräte zur Neige, teilweise stehen Produktionen still, es drohen Preiserhöhungen und Kurzarbeit.

>> Mehr erfahren

„Handeln, bevor es zu spät ist“ – die Getränkeindustrie schlägt Alarm

Vergrößern
Angesichts der massiv gestiegenen Kosten bei Rohstoffen, Energie, Logistik und Verpackungen fordert die Getränkeindustrie schnelle Hilfe von der Politik. „Die Bundesregierung darf die Unternehmen in dieser Situation nicht alleine lassen", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung von fünf Branchenverbänden.

>> Zum Artikel

Logistik ökologisch umgedacht

Vergrößern
Der Wunsch nach nachhaltigen Lebensmitteln stellt auch die Logistik vor neue Herausforderungen. Hier sind individuelle und dynamisch mitwachsende Strukturen gefragt. Der Schweizer Global Player Swisslog hat sich darauf spezialisiert, energieeffiziente Anlagen der Zukunft zu gestalten und geht dabei auch ungewöhnliche Wege.

>> Zum Interview

Infothek

 
BVE-Jahresbericht 2022 PDF BVE-Jahresbericht 2022 Die BVE hat im Juni 2022 ihren Jahresbericht veröffentlicht. Sie informiert darin über die wirtschaftliche Entwicklung der deutschen Ernährungsindustrie und die Aktivitäten des Verbandes. Ernährungsindustrie.2022 PDF Ernährungsindustrie.2022 Erfahren Sie hier mehr über die wichtigsten Kerndaten der Ernährungsindustrie 2021. BVE-Branchenleitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), 3. aktualisierte Auflage 2022 PDF BVE-Branchenleitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), 3. aktualisierte Auflage 2022 Mit der Studie „Einfach lecker – Trends bei Fertigprodukten“ hat die BVE zusammen mit Innova Market Insightsnachdrücklich unter Beweis gestellt, wie nah die Branche an den Bedürfnissen der Menschen ist. Das 1x1 der Online-Nachhaltigkeitskommunikation PDF Das 1x1 der Online-Nachhaltigkeitskommunikation Finden Sie hier Impulse zur Online-Nachhaltigkeitskommunikation für Einsteiger und Fortgeschrittene. Risiko- und Krisenmanagement in der Ernährungsindustrie 2020 PDF Risiko- und Krisenmanagement in der Ernährungsindustrie 2020 Für die Produktion verarbeiteter Lebensmittel ist die deutsche Ernährungsindustrie auf eine stabile Versorgung mit Agrarrohstoffen aus dem In- und Ausland angewiesen. Erfahren Sie, wie deutsche Lebensmittelhersteller aufgestellt sind. Einfach lecker – Trends bei Fertigprodukten 2019 PDF Einfach lecker – Trends bei Fertigprodukten 2019 Mit der Studie „Einfach lecker – Trends bei Fertigprodukten“ hat die BVE zusammen mit Innova Market Insightsnachdrücklich unter Beweis gestellt, wie nah die Branche an den Bedürfnissen der Menschen ist. BVE-Branchenleitfaden zum Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) PDF BVE-Branchenleitfaden zum Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) Orientierungshilfe zur Erfüllung der Anforderungen des „Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) für Unternehmen der Ernährungsindustrie (2. überarbeitete Auflage) BVE auf einen Blick: Die starke Stimme für die Ernährungsindustrie, Stand: 17.5.2019 PDF BVE auf einen Blick: Die starke Stimme für die Ernährungsindustrie, Stand: 17.5.2019 Erfahren Sie mehr über das Selbstverständnis und die Aufgaben der BVE.