Publikationen

Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube

Twitter


Pressemitteilungen

23.07.2019, Berlin

BVE ruft Unternehmen zur Teilnahme am NAP-Monitoring auf

Anfang August startet die Bundesregierung die erste Welle des Monitorings...
16.07.2019, Berlin

Ernährungsindustrie für ein starkes Europa

Die Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss e.V. (ANG) und die...

Terminkalender

05
Sep
05.09.2019 10:00 - 16:30 Uhr, HdLE, Berlin

BVE-Krisenmanagement Modul: „Krisenkommunikation & Globalisierung“

In Kooperation mit der AFC Risk & Crisis Consult veranstaltet die BVE eine neue Ausgabe ihrer Veranstaltungsreihe BVE-Krisenmanagement.
08
Okt
08.10.2019 10:30 - 12:00 Uhr, Anuga, Koelnmesse

Podiumsdiskussion „Lebensmittelsicherheit zwischen Fakten & Fake News“ im Rahmen der ANUGA in Köln

In Kooperation mit der AFC Risk & Crisis Consult veranstaltet die BVE am 8. Oktober 2019 m Rahmen des BVE-Krisenmanagement eine Podiumsdiskussion auf der Anuga, Köln.
29
Okt
29.10.2019 10:00 - 16:30 Uhr, E.ON Business Solutions GmbH, 45131 Essen, Brüsseler Platz 1

BVE-Fachtagung "Energiewende in der Ernährungsindustrie"

Gemeinsam mit E.ON lädt die BVE am 29. Oktober 2019 zu einer neuen Runde ihrer Fachtagung Energie - diesmal zum Thema "Wasseraufbereitung, Prozesswassernutzung und Abwasserbehandlung" ein.

NAP-Monitoring unterfüttert Engagement der Unternehmen mit Fakten

Katharina Hermann, die Leiterin des NAP Helpdesk für Wirtschaft und Menschenrechte bei der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung (AWE), hat uns im Interview Fragen zum Monitoring beantwortet.

Hier geht's zum Beitrag.

70 Jahre BVE

Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie feiert in diesem Jahr ihr 70jähriges Jubiläum. Wir nehmen dies zum Anlass, um sowohl einen Blick auf die Geschichte der BVE als auch auf die Veränderungen, welche die Ernährungsbranche in dieser Zeit erlebt hat, zu werfen.

Hier geht's zum Bericht.

Der Geschmack der Zukunft: Snackification und Glokalisierung

Wie schmeckt die Zukunft? Diese Frage versuchen wir jedes Jahr auf der Internationalen Grünen Woche zu beantworten. Sie beschäftigt auch Hanni Rützler, Ernährungswissenschaftlerin und Trendforscherin beim Zukunftsinstitut, die jährlich in ihrem Food Report die Ernährungsgewohnheiten von morgen beleuchtet.
Hier geht's zum Beitrag

Infothek