Publikationen

Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube

Twitter


Pressemitteilungen

06.08.2019, Berlin

Schwache Konjunktur auch in der Ernährungsindustrie

Im aktuellen Konjunkturbericht 01|2019 veröffentlicht die...
01.08.2019, Berlin

BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 07-19

Konjunktur
Die deutsche Ernährungsindustrie verzeichnete im Mai 2019...

Terminkalender

05
-
09
Okt
05.-09.10.2019, Köln, Halle 10.2, A040-C049

Anuga

Die Anuga in Köln ist die internationale Leitmesse der Lebensmittel- und Getränkewirtschaft.
08
Okt
08.10.2019 10:30 - 12:00 Uhr, Anuga, Koelnmesse

Podiumsdiskussion „Lebensmittelsicherheit zwischen Fakten & Fake News“ im Rahmen der ANUGA in Köln

In Kooperation mit der AFC Risk & Crisis Consult veranstaltet die BVE am 8. Oktober 2019 m Rahmen des BVE-Krisenmanagement eine Podiumsdiskussion auf der Anuga, Köln.
29
Okt
29.10.2019 10:00 - 16:30 Uhr, E.ON Business Solutions GmbH, 45131 Essen, Brüsseler Platz 1

BVE-Fachtagung "Energiewende in der Ernährungsindustrie"

Gemeinsam mit E.ON lädt die BVE am 29. Oktober 2019 zu einer neuen Runde ihrer Fachtagung Energie - diesmal zum Thema "Wasseraufbereitung, Prozesswassernutzung und Abwasserbehandlung" ein.

70 Jahre BVE: Video mit Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff

Klimawandel, Plastikaufkommen und Verbraucherinteressen: Im Videointerview reflektiert Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer der BVE, die Rolle, die die BVE seit 70 Jahren als Dachverband innehat – und welchen Herausforderungen sie sich in Zukunft stellen muss.

Hier geht's zum Video.

Deutsche Ernährungsindustrie: Stark mitten in Europa

Nach der Europawahl richtet sich die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e. V. (BVE) mit einem Appell an die EU-Abgeordneten: Machen Sie sich stark für eine wettbewerbsfähige, gerechte und nachhaltige Ernährungsindustrie!

Hier geht's zum Beitrag.

NAP-Monitoring unterfüttert Engagement der Unternehmen mit Fakten

Katharina Hermann, die Leiterin des NAP Helpdesk für Wirtschaft und Menschenrechte bei der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung (AWE), hat uns im Interview Fragen zum Monitoring beantwortet.

Hier geht's zum Beitrag.

Infothek