Publikationen

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube

Twitter


Forum Nachhaltiges Palmöl

Klimaschutzkampagne

Lebensmittelhilfen für die Ukraine

Die deutsche Ernährungsindustrie unterstützt die Lebensmittelhilfen für die Ukraine. Unternehmen, die notwendige Lebensmittel spenden wollen, können sich an die Koordinierungsstelle des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wenden: www.lebensmittelhilfe-ukraine.de. Die Unternehmen finden dort auch eine Liste der aktuell am dringendsten benötigen Waren.

Pressemitteilungen

12.08.2022, Berlin

Kurzfristiger Ersatz von Erdgas in der Ernährungsindustrie nur für 8 bis 10 Prozent des Verbrauchs möglich

Auf Grundlage einer aktuellen Branchenbefragung erklärt Peter Feller,...
05.08.2022, Berlin

Gas-Umlage treibt Energiepreise weiter in die Höhe: Entlastungen für Ernährungsindustrie unerlässlich

Die Bundesregierung hat am 04.8.2022 eine Gas-Umlage zur finanziellen...

Terminkalender

06
Sep
06.09.2022 11:00 - 12:00 Uhr, Onlineseminar

Preisanstiege und Lieferengpässe aufgrund der Entwicklungen auf dem Gasmarkt

„Preisanstiege und Lieferengpässe aufgrund der Entwicklungen auf dem...
09
Sep
09.09.2022 10:00 - 14:00 Uhr, Berlin

10 Jahre IPD - Mit Importförderung zu nachhaltigen Lieferketten und neuen Märkten

Wie führt Importförderung bereits jetzt zu nachhaltigen und krisenfesten...
20
Sep
20.09.2022 10:00 - 15:15 Uhr, Onlineseminar

Seminar BVE-Krisenmanagement Risiko & Lieferkette

Wie sieht erfolgreiches Krisenmanagement im Unternehmen aus? Was sind...

"Unsere Öle und Proteine haben weltweit den kleinsten CO2-Fußabdruck"

Vergrößern
Ein Palmöl-Ersatz aus dem Labor: Das Hamburger Start-up COLIPI entwickelt pflanzliche Öle aus speziellen Hefen. Diese könnten zum Beispiel Palmöl und Kakaobutter ersetzen. Um die Produktion in den industriellen Maßstab zu bringen brauche es jedoch noch Unterstützung, so CEO Max Webers im Interview.

>> Zum Interview

Algenshrimps, veganer Honig und Ingwer-Bratwurst – wir feiern den Tag der Lebensmittelvielfalt

Vergrößern
Es lebe die Vielfalt! Deutsche Verbraucher haben die Wahl. Im Supermarkt können sie aus 170.000 verschiedenen Produkten wählen und sich für die entscheiden, die ihnen schmecken und die am besten zu ihrem Lebensstil und ihrer Situation passen. Das Angebot und die Kombinationsmöglichkeiten sind nahezu unerschöpflich. Darauf weist der Lebensmittelverband zum Tag der Lebensmittelvielfalt am 31. Juli hin.

>>> Mehr erfahren

#RuntervomGas - von heute auf morgen geht es nicht

Vergrößern
Die aktuelle Energie-Situation ist angespannt. Für viele Lebensmittelhersteller ist eine kurzfristige Substitution nicht möglich. Doch die Ernährungsindustrie braucht Planungssicherheit und verlässliche Rahmenbedingungen.

>> Mehr erfahren

Infothek

 
BVE-Jahresbericht 2022 PDF BVE-Jahresbericht 2022 Die BVE hat im Juni 2022 ihren Jahresbericht veröffentlicht. Sie informiert darin über die wirtschaftliche Entwicklung der deutschen Ernährungsindustrie und die Aktivitäten des Verbandes. Ernährungsindustrie.2022 PDF Ernährungsindustrie.2022 Erfahren Sie hier mehr über die wichtigsten Kerndaten der Ernährungsindustrie 2021. BVE-Branchenleitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), 3. aktualisierte Auflage 2022 PDF BVE-Branchenleitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), 3. aktualisierte Auflage 2022 Mit der Studie „Einfach lecker – Trends bei Fertigprodukten“ hat die BVE zusammen mit Innova Market Insightsnachdrücklich unter Beweis gestellt, wie nah die Branche an den Bedürfnissen der Menschen ist. Das 1x1 der Online-Nachhaltigkeitskommunikation PDF Das 1x1 der Online-Nachhaltigkeitskommunikation Finden Sie hier Impulse zur Online-Nachhaltigkeitskommunikation für Einsteiger und Fortgeschrittene. Risiko- und Krisenmanagement in der Ernährungsindustrie 2020 PDF Risiko- und Krisenmanagement in der Ernährungsindustrie 2020 Für die Produktion verarbeiteter Lebensmittel ist die deutsche Ernährungsindustrie auf eine stabile Versorgung mit Agrarrohstoffen aus dem In- und Ausland angewiesen. Erfahren Sie, wie deutsche Lebensmittelhersteller aufgestellt sind. Einfach lecker – Trends bei Fertigprodukten 2019 PDF Einfach lecker – Trends bei Fertigprodukten 2019 Mit der Studie „Einfach lecker – Trends bei Fertigprodukten“ hat die BVE zusammen mit Innova Market Insightsnachdrücklich unter Beweis gestellt, wie nah die Branche an den Bedürfnissen der Menschen ist. BVE-Branchenleitfaden zum Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) PDF BVE-Branchenleitfaden zum Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) Orientierungshilfe zur Erfüllung der Anforderungen des „Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) für Unternehmen der Ernährungsindustrie (2. überarbeitete Auflage) BVE auf einen Blick: Die starke Stimme für die Ernährungsindustrie, Stand: 17.5.2019 PDF BVE auf einen Blick: Die starke Stimme für die Ernährungsindustrie, Stand: 17.5.2019 Erfahren Sie mehr über das Selbstverständnis und die Aufgaben der BVE.