Publikationen

Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Youtube

Twitter


Forum Nachhaltiges Palmöl

Aufruf an die Food-Service Unternehmen

Zahlreiche Unternehmen kooperieren bereits mit den Tafeln oder anderen Organisationen. All diejenigen, die aufgrund der Corona-Krise nun vermehrt Lebensmittel nicht verkaufen können, finden in Alina Scheufele (030 20059-7614, scheufele@tafel.de) die Ansprechpartnerin für Großspenden.

Pressemitteilungen

22.07.2020, Berlin

Ernährungsindustrie 2019: Erholung im Auslandsgeschäft stützt positiven Jahresabschluss

2019 konnte die Ernährungsindustrie ein leichtes Umsatzplus verzeichnen....
14.07.2020, Berlin

Sorgfaltspflicht für Menschenrechte: Ernährungsindustrie plädiert für Europa statt nationalem Alleingang

Anlässlich der Aufnahme von Gesprächen über Eckpunkte für ein Gesetz...

Terminkalender

09
Sep
09.09.2020 09:30 - 16:30 Uhr, Online-Seminar

BVE-Krisenmanagement Modul: „Recht und Behörde“

Am 09. September 2020 veranstaltet die BVE in Kooperation mit der AFC Risk & Crisis Consult eine neue Ausgabe ihrer Veranstaltungsreihe BVE-Krisenmanagement.
01
Okt
01.10.2020 09:30 - 16:30 Uhr, HDLE, Claire-Waldoff-Straße 7, Berlin

BVE-Krisenmanagement Modul: „Krise und Kommunikation“

Am 01. Oktober 2020 veranstaltet die BVE in Kooperation mit der AFC Risk & Crisis Consult eine neue Ausgabe ihrer Veranstaltungsreihe BVE-Krisenmanagement.
27
Okt
27.10.2020 10:00 - 16:30 Uhr, E.ON Business Solutions GmbH, Brüsseler Platz 1, 45131 Essen und/oder als Online-Seminar

BVE-Fachtagung „Energiewende in der Ernährungsindustrie“

Tag der Lebensmittelvielfalt

Vergrößern
Das Lebensmittelangebot in Deutschland ist so vielfältig wie noch nie. Zahlreiche Geschmacksvariationen, Herstellungsweisen oder Verpackungsgrößen bieten für so gut wie jede Situation das passende Produkt. Grund genug, diese Errungenschaft mit dem Tag der Lebensmittelvielfalt am 31. Juli zu feiern.

Hier geht's zum Beitrag.

Jahresbericht der BVE: Die Ernährungsindustrie blickt auf 2019 zurück

Vergrößern
Der Jahresbericht 2019/2020 zeigt: Die deutsche Ernährungsindustrie konnte im vergangenen Jahr erneut ihre Leistungsfähigkeit trotz gedämpften Wirtschaftswachstums und bestehender Handelsschwierigkeiten unter Beweis stellen.

Hier geht's zum Beitrag.

Für Mitglieder: Informationen zu SARS-CoV-2

Vergrößern
Exklusives Angebot für Mitglieder: Im Mitgliederbereich stehen jetzt in enger Abstimmung mit dem Lebensmittelverband Deutschland und der Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss (ANG) Informationen und Handreichungen rund um das Coronavirus SARS-CoV-2 zur Verfügung.

Hier geht's zum Beitrag.

Infothek