Publikationen

Link

Navigation

  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Youtube
Presse

Ansprechpartner

Monika Larch
Monika Larch
Referentin
Telefon: +49 30 200786-167
Telefax: -267
mlarch@bve-online.de

Twitter

Facebook


Twitter

Facebook


  • 31.07.2018
    Welche schönen und welche nervigen Ereignisse verbindet ihr mit Essen und Sommer?
  • 20.07.2018
    Für immer Veggie-Day

Infothek


Startschuss für LUCID: Vorreiterrolle beim Recycling ausgebaut

06.09.2018, Berlin
Anlässlich des heutigen Starts des Verpackungsregisters LUCID erklärt Peter Feller, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e. V. (BVE):
„Heute ist ein guter Tag für Wirtschaft und Umwelt: Mit dem Startschuss für LUCID haben wir unsere Vorreiterrolle beim Recycling in Deutschland weiter ausgebaut. Darüber hinaus sorgt LUCID für mehr Transparenz und weniger Wettbewerbsverzerrung.“

Am 1. Januar 2019 tritt das Verpackungsgesetz in Kraft. Das Regelwerk stellt neue Herausforderungen an Hersteller, wie zum Beispiel die Verpflichtung zur Registrierung bei der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) und die Abgabe von Mengenmeldungen. Die dafür eingerichtete Datenbank LUCID steht ab heute bereit. Das Register startet bereits vier Monate vor dem offiziellen Inkrafttreten des Gesetzes, um Herstellern und Händlern, die Verpackungen in Verkehr bringen, die Möglichkeit zu geben, sich schon 2018 auf die neuen Vorgaben vorzubereiten.

Gegründet und aufgebaut wurde die ZSVR 2015 auf Initiative der BVE, des Handelsverband Deutschland (HDE), der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen (IK) und des Markenverbandes.

Die Ernährungsindustrie ist mit rund 595.506 Beschäftigten in 6.044 Betrieben der viertgrößte Industriezweig Deutschlands, zuverlässig versorgt sie 82 Millionen Verbraucher mit hochwertigen und preiswerten Lebensmitteln. Mit einer Exportquote von 33,5 Prozent schätzen zudem Kunden weltweit die Qualität deutscher Produkte.