Publikationen

Link

Navigation

  • Filetspitzen
  • Twitter
  • Facebook
  • Youtube
Presse

Ansprechpartner

Laura Busch
Laura Busch
Referentin
Telefon: +49 30 200786-152
Telefax: -252
lbusch@bve-online.de

Infothek


Pressemitteilungen

09.10.2017, Köln

„So schmeckt’s in Zukunft“: BVE veröffentlicht Broschüre zu Trends und Innovationen in der Lebensmittelindustrie

Anlässlich der „iFood Konferenz 2017“ im Rahmen der Anuga...
06.10.2017, Köln

"Verbraucher wollen sich zunehmend ausgewogen ernähren!"

„Verbraucher wollen sich zunehmend ausgewogen ernähren”, fasst...

Info-Reihe "FAKT: ist"

Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) hat im März 2015 die erste Ausgabe ihrer neuen Reihe „FAKT: ist“ veröffentlicht. Die Publikationen befassen sich regelmäßig mit aktuellen Themen der Ernährungsindustrie und tragen zu einer sachlichen, faktenbasierten Aufklärung bei.

FAKT: ist 6: Lebensmittelexport

Mit der Reihe „FAKT: ist“ befasst sich die BVE regelmäßig mit aktuellen Themen der Ernährungsindustrie. Der sechste Teil befasst sich mit Fragen rund um den Lebensmittelexport.

FAKT: ist 5: "Nachhaltiges Palmöl"

Mit der Reihe FAKT:ist informiert die BVE über Themen der Ernährungsindustrie. Die fünfte Ausgabe der Reihe informiert über die Herstellung und Verwendung von Palmöl.

FAKT: ist 4: "Lebensmittelqualität"

Mit der Reihe FAKT:ist informiert die BVE über Themen der Ernährungsindustrie. Die vierte Ausgabe befasst sich mit dem Thema Lebensmittelqualität.

FAKT: ist 3: Lebensmittelverpackung – Von der Entsorgung zum Recycling

Mit der Reihe FAKT:ist informiert die BVE über Themen der Ernährungsindustrie. Die dritte Ausgabe befasst sich mit dem Thema Verpackungsentsorgung.

FAKT: ist 2: Lebensmittelverschwendung

Welche Ursachen hat Lebensmittelabfall auf den verschiedenen Stufen der Lebensmittelkette? Wie trägt die Ernährungsindustrie zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen bei?

FAKT: ist 1: TTIP

Die Broschüre beantwortet häufig gestellte Fragen zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA, der "Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft".