Publikationen

Link

Navigation

  • Filetspitzen
  • Twitter
  • Facebook
  • Youtube
Veranstaltungen

Ansprechpartner

Stefanie Sabet
Stefanie Sabet
Geschäftsführerin, Leiterin Büro Brüssel
Telefon: +49 30 200786-143
Telefax: -243
ssabet@bve-online.de

Infothek


Pressemitteilungen

16.05.2017

BVE berichtet über Initiativen zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele und präsentiert Jahresbilanz 2016

"Das herausragende Merkmal der von den Vereinten Nationen verabschiedeten...
12.05.2017, Berlin

Verpackungsgesetz verabschiedet: Erfolg für Wirtschaft und Umwelt

Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) hat die...

Terminkalender

30
Mai
30.05.2017 13:00 - 17:00 Uhr, Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Ludwigstraße 2, München

Nachhaltigkeitsstrategien für die bayerische Lebensmittelwirtschaft

31
Mai
-
04
Jun
31.05.-04.06.2017, Bangkok, Thailand

THAIFEX - World of Food Asia 2017

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die...

Nachhaltigkeitsstrategien für die bayerische Lebensmittelwirtschaft

Veranstaltung
Nachhaltigkeitsstrategien für die bayerische Lebensmittelwirtschaft
Datum
30.05.2017 13:00 - 17:00 Uhr
Ort
Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Ludwigstraße 2, München
auf Karte zeigen
Online-Anmeldung
Download
Einladung und Programm "Nachhaltigkeitsstrategien für die bayerische Lebensmittelwirtschaft, 30.5.2017, München (182 KB)
Eine nachhaltige Lebensmittelproduktion geht verantwortungsbewusst mit den ökonomischen, ökologischen und sozialen Ressourcen der Welt um und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele. Nachhaltiges Handeln fängt dabei im eigenen Unternehmen an und reicht darüber hinaus in die Wertschöpfungskette und in die Gesellschaft. Zentrale Herausforderung für die Unternehmen ist es, aus vielen nachhaltigen Maßnahmen eine Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln.

Was bedeutet es, Nachhaltigkeit als Unternehmenspolitik in allen Geschäftsbereichen und Stufen der Wertschöpfung zu verankern? Wie soll das Unternehmen kommunizieren, wo und wie sich für mehr Nachhaltigkeit engagieren? Wie soll mit den Anforderungen von Großkunden, Geldgebern und Verbrauchern umgegangen werden?

Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie und das Kompetenzzentrum für Ernährung – KErn wollen mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit dieser Veranstaltung den bayerischen Lebensmittelherstellern praxisnah Hilfestellung bei der Entwicklung einer eigenen Nachhaltigkeitsstrategie geben.